logo
logo

Vorträge und Gespräche

#

Vorträge. Gespräche. Interviews. Aktionismus.

Bei Demonstrationen, Kundgebungen, Saalveranstaltungen und Festivals trete ich als Redner auf und spreche - fernab tagespolitischer Ereignisse - über weltanschauliche und ethnokulturelle Grundsatzthemen. Am unteren Ende dieser Seite, sehen Sie meine aktuelle Vortragsliste. Sollten Sie an einem Thema interessiert sein und mich als Referent oder Gesprächspartner buchen wollen oder ein Interview mit mir anstreben, können Sie mich gerne fernmündlich oder per E-Mail kontaktieren. Folgend und exemplarisch einige Aufnahmen.

1: "Die Zeichen der Zeit erkennen - den Widerstand neu formieren" /SUS-Festival - Ostritz
2: "Über die Kultur und Zivilisation" /Volkslehrer-Demo - Berlin
3: "Politische Gestaltung und Lebensstil" /ETN-Podcast
4: Magazinprojekt. Werdegang. Widerstand /Junge Revolution - Atelier
5: "Nationaler Widerstand 2.0. Lageanalyse – Reflexion – Ableitungen" /NPD-LPT - Hamburg
6: Diverse persönliche u. politische Fragen /3 Weg-Radiointerview - Plauen
7: "Über Europa" /NPD-Europaabschlusskundgebung - Leinefelde/Thüringen

Zur Zeit biete ich Ihnen - im metapolitischen und weltanschaulichem Kontext - folgende Vorträge an (Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden, exkl. anschließender Diskussionsmöglichkeit):

Nationaler Widerstand 2.0

Lageanalyse – Reflexion – Ableitungen
Eine schonungslose Zustandsbeschreibung.  Die typischen Fehler der politischen Rechten.  Die thematischen Schwerpunkte der Zukunft. Neue Maßnahmen. Ein gesamtheitlicher, kontrovers und lebendiger Vortrag für Aktivisten und Anhänger des NWs.

BioLOGISCH korrekt statt politisch korrekt

Ethnien. Genetik. Völker und Neo-Horden. Entstehen, Bestehen und Vergehen von Gruppendynamiken. Biopolitischer Vortrag, Aufklärungsrede gegen cosmopolitische Irrlehren und Argumentationshilfe für Ethnopluralisten.

Wider das Metallischwerden. Für ein organisches Leben.

Grundriss u. Architektur. Inneneinrichtung u. Robotik. Der Arbeitsmensch. Dekadenz u. Wohlbefinden. Die fehlende Sakralität. Eine menschliche Betrachtungsweise fernab des Konsums und des Massentums.  Ein zivilisationskritisches Referat für okologisch bewusste und freiheitsliebende Gefährten.

Der Verlust der künstlerischen Mitte

Strukturanalyse in der Kunstwissenschaft. Der fehlende Stil. Deutsche und europäische Kulturbetrachtung. Eine Gestaltungsanalyse gegen den Wahnsinn der abstrakten und enttabuisierenden "Contemporary-Art". Ein philosphischer Beitrag für wertkonservative Mitmenschen und Liebhaber der klassischen Handwerks(Kunst)

Wie hoch ist Ihr Rednerhonorar?

Ich berechne - innerhalb der BRD und je nach Entfernung - normalerweise eine Aufwandsentschädigung von 100 bis 150 Euro. Exclusive (!) Fahrt- und evtl. Übernachtungskosten.
Interviews für gleichgesinnte Medienformate gebe ich in der Regel kostenlos, sofern diese digital erfolgen oder in meinem Atelier stattfinden.

Sprechen Sie auch zu anderen Themen?

Durchaus. Es kommt auf die Lokalität und den Einsatzzweck an.
Meine Ausführungen beruhen jedoch stets auf weltanschauliche, aktivistische und metapolitische Aspekte, ethnopluralistische Betrachungsweisen, sowie kulturelle und völkische Zusammenhänge. Dies sind meine Interessens- und Fachgebiete.
Ich spreche nicht zu tagespolitischen Ereignissen, Finanzthemen oder Buddhas Lehre von den "Vier Edlen Wahrheiten".

Ich bin von der (System)Presse. Kann ich ein Interview mit Ihnen führen?

Dies ist möglich, allerdings gehöre ich nicht zu den "Nazis" die einfach losplappern wenn Sie Ihnen eine tote Katze vor das Mundwerk halten. Es gelten folgende Regeln:
- Jedes Interview welches Sie im O-Ton und/oder im Video-/Filmformat aufnehmen, wird ebenso gegengezeichnet und von mir oder einer anderen Plattform - im Gesamten - veröffentlicht.
- Alle Fragen sind vorab schriftlich einzureichen und Sie verpflichten sich während des Interviews auch nur dieselben zu stellen.
- Je nach Medienformat und Aufwand berechne ich eine "Hetzgebühr" bzw. ein "Schmerzensgeld" oder wenn Sie wollen, ein einfaches Zeithonorrar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden und Sie bestätigen, dass Sie meine "Datenschutz & DSGVO-Erklärung" - unter dem Menüpunkt "Rechtliches" gelesen haben.

Schließen